12 Januar, 2006

Uni-WG halb geräumt

Die Uni-WG wurde heute morgen zur Hälfte von Uni-Personal geräumt. Ganz liess sich der Widerstand jedoch nicht brechen. Der herbeigerufenen Polizei blieb letztlich keine andere Möglichkeit als Personalien aufzunehmen und wieder abzuziehen. Die Rechtslage sei unklar. Unklar ist bisher auch wer der Initiator der Aktion war. Uni Rektor Fritsch, der gestern noch meinte, er wolle sich die Uni-WG mal ansehen, oder die Köpfe des Hausdienstes die sich auf eine Anweisung von letztem Jahr berufen. Der Anstoss sei übrigens das Nächtigen gewesen, was sowieso seit längerer Zeit nicht mehr vorgekommen ist.
Damit die Uni-WG auch weiterhin als Diskussionsforum für hochschulpolitische Diskussionen existiert ist deine Unterschrift notwendig. Deswegen: KOMM VORBEI!!!

Weiter Infos wie immer auf dem Streikblog

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Für die Inhalte der verlinkten Homepages und Webseiten wird keine Verantwortung übernommen.